Berichte

Neuwahlen bei der Mittelstands-Union Weilheim-Schongau

Am 22. März 2018 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der MU Weilheim-Schongau die gesamte Vorstandschaft neu gewählt. Vorsitzender für die kommenden 2 Jahre ist weiterhin Hans Medele. Unterstützt wird er von seinen Stellvertretern, die nach Regionen aufgeteilt sind. Neben Klaus Ecker (Bereich Weilheim), Manfred Fiebig (Bereich Peißenberg) und Guntram Vogelsgesang (Bereich Schongau / Peiting) ist für den Bereich Penzberg nun Alexander Trifunovic stellvertretender Kreisvorsitzender.
Neben den bisherigen Beisitzern Wolfgang Benkendorff, Michael Deibler, Frank Dittmann, Stefan Helmenstein, Dr. Oliver Kellermann, Reinhold Schlegel und Sabine Vogelsgesang verstärkt nun auch Dr. Jörg Schneider (Augenarzt) das Team.
Gisela Heinz und Gustl Bernhofer teilen sich das Amt des Schriftführers du Thomas Wiesmeier führt in bewährter Weise die Kasse des Kreisverbandes als Schatzmeister weiter.
Der wiedergewählte Vorsitzende Hans Medele möchte in 2018 noch weitere Veranstaltungen nach dem Vorbild des gut besuchten und interessanten Vortrages mit Franz Josef Benedikt, Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Bayern oder auch der Diskussionsveranstaltung zum Thema Breitband in Peiting mit dem damaligen Bundesminister Alexander Dobrindt veranstalten.
Neuwahlen Kreisbote Lechkurier 04.04.18

Kreisbote WM-SOG und Lechkurier 04.04.2018

Franz Josef Benedikt, Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Bayern

Am 01.03.2018 durften wir Franz Josef Benedikt, Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Bayern, in Weilheim begrüßen und über Niedrigzinsen, Reformvorhaben und Zukunft des Bargelds diskutieren: Die aktuelle Niedrigzinspolitik sowie der Ankauf von Staatsanleihen sind immer noch Notfallmaßnahmen um die Wirtschaft zu stabilisieren, welche sich seit der Weltwirtschaftskrise ab 2007 noch nicht vollständig erholt hat. Die Politik muss die langfristigen Investitionsbedingungen erhöhen und die Produktivität nachhaltig steigern. Herausforderungen wie Digitalisierung und der demographische Wandel müssen angegangen und die Wettbewerbsfähigkeit verbessert werden. Ferner gilt es die Staatsverschuldung zu senken, Strukturreformen durchzuführen und die Verflechtung von Banken und Staaten aufzulösen. Dies würde eine Erhöhung der Zinsen begünstigen, jedoch stellt sich die Frage ob der wirtschaftliche Aufschwung höhere Zinsen bereits verkraften würde. Eine Transferunion und die Vergemeinschaftung von Risiken ist bei gleichzeitiger Beibehaltung von nationaler Finanzpolitik nicht sinnvoll und darf es mit der CSU nicht geben.
Benedikt 01.03.18

Bericht im Lechkurier vom 07.03.2018

Benedikt Weilheimer Tagblatt 01.03.18

Weilheimer Tagblatt 14.03.2018


IMG_4405
IMG_4410
IMG_4424
IMG_4412

Aktuelles zum Breitbandausbau

Am 03.11.2016 lud die Mittelstands Union Weilheim-Schongau in den Saal der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel in Peiting zum Thema "Breitbandausbau und Digitalisierung" ein.

Gäste waren:
Alexander Dobrindt, MdB, Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur
Boris Forstner, Redaktionsleiter der Schongauer Nachrichten
Udo Habers, Deutsche Telekom
Stefan Kraus, IT-Leiter Hirschvogel Holding
Breitbandausbau-Peiting-03112016

Bericht in den Schongauer Nachrichten vom 05.11.2016

Konstituierende Sitzung

Am 18.04.2016 fand nach den Neuwahlen die konstituierende Sitzung der Mittelstands Union Weilheim-Schongau statt.

Einen Bericht hierüber hat der Kreisbote in der Ausgabe vom 11.05.2016 veröffentlicht. Kompletten Bericht als PDF herunter laden
Konstituierende-Sitzung-2016

Bericht im Kreisboten vom 11.05.2016